Prof. Dr. Dierk Borstel

Professor für praxisorientierte Politikwissenschaften an der Fachhochschule Dortmund

Ehrenamtlicher Vorsitzender des Vereins "Community Coaching - Institut für Demokratieentwicklung" in Berlin

Neue Publikationen

Dierk Borstel/ Ute Fischer (2016); Soziales Dortmund im Spiegel von Biografien, VS-Verlag, Wiesbaden

Dierk Borstel/ Elise Heinz/ Claudia Luzar (2016); Demokratieentwicklung in Ostvorpommern, MV-Wissenschaft, Münster

Dierk Borstel/ Christina Tappe (2015); Partizipation psychisch Erkrankter, MV-Wissenschaft, Münster

Aktuelle Projekte:

- Aufbau des Vereins Community Coaching e. V.  in Berlin (www.community-coaching.info) mit den aktuellen Schwerpunkten in Anklam und Usedom

- Aufbau der "Arbeitsstelle Deradikalisierung und Demokratieentwicklung" an der FH Dortmund

- Untergutachter im NPD-Parteiverbotsverfahren

- Forschungsprojekt zur Integration von Flüchtlingen in Dortmund

Kontaktmöglichkeiten:

Fachhochschule Dortmund, emil Figge Straße 44, 44227 Dortmund , Tel. 0177-6778939 (Dierk.Borstel@fh-dortmund.de)

Themenschwerpunkte

Meine Schwerpunkt ist der konkrete Umgang mit Demokratie gefährdenden Strömungen. Besonderes Anliegen ist mir dabei der Theorie/ Praxis-Transfer und damit der Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Praxis. Ich bin in beiden Feldern zu Hause und verfüge über langjährige Arbeitserfahrungen in beiden Bereichen besonders in Bezug auf Fragen des Rechtsextremismus. 

Impressum:

verantwortlich für die Homepage ist:

Dierk Borstel, erreichbar bei: FH Dortmund, Emil Figge Str. 44, 44227 Dortmund,  Tel. 0177-6778939, DBorstel@web.de